Verbinde dich mit uns

promistyle.de

`Notruf Hafenkante´-Star Bruno F. Apitz – Pinsel statt Pistole!

Bruno F. Apitz
Foto: Martina Mack

Exklusiv Interview

`Notruf Hafenkante´-Star Bruno F. Apitz – Pinsel statt Pistole!

Pinsel statt Pistole! „Notruf Hafenkante“-Star Bruno F. Apitz hat seine Polizei-Mütze an den Nagel gehängt. Schluss, Aus, vorbei – nach fast 10 Jahren als Hauptkommissar Hans Moor! „Lebenszeit ist für mich das Wichtigste. Jetzt kann ich viel mehr Zeit mit meiner Frau Diana verbringen und mich meiner großen Leidenschaft, der Malerei widmen“, erzählt er.

In der Hamburger Galerie „Daniel und die Kunst“ präsentierte er seine neue Ausstellung! Hochwertige, bunte Acry-Bilder ab 3000 Euro. Der Schauspieler zeigt tolle Porträts von Prominenten, von Film-Legende Hans Albers bis zur Queen – aber auch Landschaftsmotive und Bilder von Tieren!

Anzeige – sportscheck.de

„Ich habe mein Leben lang immer schon gerne gemalt”

Auch meine Kollegen von „Notruf Hafenkante“ habe ich schon porträtiert“, sagt er. Nur noch malen ist aber nicht. Und auch für die Rente fühlt sich der Schauspieler zu jung. Er will auch in Zukunft weiterhin drehen – und zwischendurch immer mal wieder den Pinsel schwingen! Nach seinem Aus bei der Hafenkante kann er sich schauspielerisch viel breiter aufstellen.

„Ich darf jetzt auch mal den Bösen spielen“

Mittlerweile bekomme ich ganz andere Angebote – und darf jetzt auch mal den Bösen spielen”, sagt er. Ein weiterer Traum des TV-Stars: Er möchte mit seiner Diana verreisen: „Ich habe auch aus Liebe zu ihr bei der Hafenkante aufgehört, weil ich mit ihr mehr unternehmen will“, erzählt er. Die beiden haben sich einen VW-Bus zugelegt, wollen in Zukunft damit die Welt erkunden. Bei  „Notruf Hafenkante“  war für Bruno F. Apitz im Januar 2021 endgültig Schluss.

Anzeige – breuninger.de

Mehr in Exklusiv Interview

Nach oben